Mathematisches Eierlei

Mathematisches Eierlei


Ein Apfel, eine Birne, ein Ei

Vor einiger Zeit habe ich in einer Zeitung gelesen, daß an der Universität Würzburg der Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik unter Leitung von Prof. Dr. Weigand ein Projekt im Internet gestartet hat, das sich um die Mathematik von Eiern dreht.

Kurzerhand habe ich meine Facharbeit aus dem Jahre 1990 hervorgekramt, in der ich mich damals unter dem Titel “Apfel-Birne-Ei” mit der Mathematik von Äpfeln, Birnen und Eiern beschäftigt habe.

Hier können nun die damaligen Originaltexte geladen werden:

“Apfel-Birne-Ei”, Facharbeit, Marcus Bäckmann 1990, Volltext inkl. der Quelltexte für die graphische Darstellung (Modula2) auf einem Commodore Amiga als PDF (6,5MB)

Veröffentlichung einer Kurzfassung der obigen Arbeit in der Zeitschrift “junge wissenschaft”, 1992 als PDF (1MB)

Der geneigte Leser möge mir eine gewisse mathematische Naivität verzeihen... ;)

Hier geht's zur Homepage des Projekts.

Fragen, Fehlermeldungen, Tipps und Hinweise per Mail an Marcus Bäckmann, danke. Aktualisierung am 19.02.2017

© Marcus Bäckmann, www.baeckmann.de/eierlei.php, Version vom 19.02.2017

Valid XHTML 1.0 Strict